Forschung in Brandenburg


30. April 2009

Faszination Einstein

Category: Einrichtungen – Andreas Trunschke – 09:52
AEI: Ein Blick hinter die Kulissen

AEI: Ein Blick hinter die Kulissen

Ich wollte mehr wissen über das Albert-Einstein-Institut (AEI). Bevor man in das Institut gelangt, muss man jedoch ein Hindernis überwinden. Es gibt ein extra Empfangsgebäude für die Institute in Potsdam-Golm. Dort muss man sich anmelden, dann kommt einen jemand abholen und bringt einen über mehrere nur mit Codes zu öffnende Türen in die eigentliche Einrichtung. Ist man aber erst einmal drin, fühlt man sich schnell gut aufgehoben. Jedenfalls hat mir Frau Dr. Elke Müller, die die Öffentlichkeitsarbeit des Institutes verantwortet, jeden Wunsch ermöglicht und viel Geduld mit mir aufgebracht.

Sie und der Geschäftsführende Direktor des AEI, Prof. Dr. Bernard Schutz, erklärten mir die Aufgaben und den Aufbau des Instituts. Hier die Erläuterungen von Prof. Schutz:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

(FiB-Audio Nr. 18, Länge: 1:58 min)

Die Bedeutung des Albert-Einstein-Institutes wird auch an der Verantwortung für die wissenschaftliche Übersicht und Zusammenfassung für seinen Forschungsgegenstand deutlich. Das AEI gibt ein sogenanntes Review heraus, doch ein ganz besonderes, ein „lebendes Review“. Was das heißt, dazu noch einmal Prof. Schutz:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

(FiB-Audio Nr. 19, Länge: 3:14 min)

Flyer

Flyer

Website

Website

Prof. Bernard Schutz, AEI

Prof. Bernard Schutz, AEI

Das Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik kümmert sich aber nicht nur um die große here Wissenschaft, sondern auch daraum, wie man sie vermitteln kann. Herausragender Beleg dafür ist das Projekt Einstein Online:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

(FiB-Audio Nr. 20, Länge: 1:22 min)

Ausgang des AEI

Ausgang des AEI

Albert-Einstein-Institut

Albert-Einstein-Institut

Albert-Einstein-Institut

Albert-Einstein-Institut

Attrium des AEI

Attrium des AEI

Dr. Elke Müller, AEI

Dr. Elke Müller, AEI

Teilchenzoo am AEI

Teilchenzoo am AEI

Teilchenzoo am AEI

Teilchenzoo am AEI

Teilchenzoo am AEI

Teilchenzoo am AEI

Teilchenzoo am AEI

Teilchenzoo am AEI

Ich glaube, Wissenschaftler müssen nicht nur streng logisch denken können, sondern sich auch einen gewissen Spieltrieb bewahrt haben. Dass das auf Wissenschaftler am AEI zutrifft, daran habe ich keinen Zweifel. Und Humor haben sie auch. Anders lässt sich der Zoo im Attrium des AEI nicht erklären. Dr. Elke Müller hat ihn mir erklärt:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

(FiB-Audio Nr. 21, Länge: 2:34 min)

aei-1Albert Einstein fasziniert wohl fast jeden. Zum Abschluss dieses Posts sollen zwei zu Wort kommen, die aus ihrer Faszination einen Beruf gemacht haben.

Den Aussagen des Institutsdirektors Prof. Bernard Schutz und der spanischen Studentin Lucia Santamaria Lara, die schon im letzten Post eine Rolle spielte, muss nichts hinzugefügt werden:

Lucia Santamaria Lara

Lucia Santamaria Lara

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

(FiB-Audio Nr. 22, Länge: 1:05 min)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

(FiB-Audio Nr. 23, Länge: 2:35 min)

————————-

Fakten zum Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut):

Adresse: Am Mühlenberg 1, 14476 Golm

Telefon: 0331 – 567 – 70

Gründung: Juni 1994 (Beschluß), April 1995 (Arbeitsbeginn)

Standort: Wissenschaftspark Golm ( seit April 1999)

Geschäftsführender Direktor: Prof. Dr. Bernard Schutz

Mitarbeiter gesamt: 138

Wissenschaftler: 59

Nachwuchswissenschaftler: 44

dazu Gastwissenschaftler: 292 (im Jahr 2008)

dazu Drittmittelbeschäftigte: 22

Website: www.aei.mpg.de

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.